menu
  • DE | EN | FR
    paterson-claim

    Soziales Engagement: Matt’s Chicken Farm

     

    Während eines mehrmonatigen Aufenthalts im südafrikanischen Amakhala Reservat ruft Matthias Keller 2011 ein nachhaltiges Projekt ins Leben: Matt’s Chicken Farm, eine Hühnerfarm, die er mit Partnern direkt vor Ort aufbaut. Sein Engagement verfolgt ein doppeltes Ziel: Erstens sollen die Kinder des benachbarten Waisenhauses Gelegenheit haben, den verantwortungsvollen Umgang mit Tieren zu lernen, zweitens soll dank den Hühnern in Zukunft der Eierbedarf des Waisenhauses gedeckt werden können. Und vielleicht wird die Farm eines Tages so gross, dass aus dem Verkauf von Eiern ein kleines Business entstehen kann.

    Bei seinem ersten Besuch nach dem Aufbau der Farm im Februar 2012 war er sehr erfreut zu sehen, dass die Hühner bereits über 20 Eier am Tag legten. Auch in den folgenden Jahren wuchs der Hühnerbestand kontinuierlich an: Durch weitere Investitionen in die Infrastruktur und ihre «Bewohner» umfasst die Farm mittlerweile 26 Hühner, und Matthias Keller ist stolz, dass der Eigenbedarf an Eiern des Waisenhauses damit gedeckt werden kann. 

     

     

    Eine weitere kleine Erfolgsgeschichte ist die Schaffung eines Arbeitsplatzes im Frühjahr 2016 mit der Anstellung eines Festangestellten, der sich vor Ort um die Hühner kümmert und mit seinem Einkommen seine ganze Familie ernähren kann.

    Matthias Keller: «Ich habe Matt’s Chicken Farm mit meinen eigenen Händen aufgebaut, das Projekt liegt mir daher sehr am Herzen. Ich nehme aus jener Zeit wertvolle und lehrreiche Erinnerungen mit. Paterson-Entertainment unterstützt das Projekt weiterhin und übernimmt die Betriebskosten für Unterhalt, Futter, Manpower etc.»

    Wenn Sie Interesse haben, Patin oder Pate eines «Chicken» zu werden, wenden Sie sich bitte an: eveline.fischer@paterson-entertainment.ch